Deko
Gutes für die, die uns Gutes tun!

Gutes für die, die uns Gutes tun!

Helfer in der Krankenpflege auf Platz drei der Arbeitsunfähigkeitstage

"Laut BKK Gesundheitsatlas sind Beschäftigte in Pflege- und Altenheimen durchschittlich 24 Tage im Jahr krank, andere Berufstätige im Schnitt 16 Tage. Als Fachkraft für Gesundheitsmanagement im Betriebweiß ich, dass Arbeitsunfähigkeitstage branchenübergreifend eine große wirtschaftliche Herausforderung für Arbeitgeber sind. Sie sind eine finanzielle Belastung, weil sie die Betriebe zwischen 250 und 450 Euro pro Tag kosten. Der demografische Wandel und die zur Diskussion stehende Arbeitszeitverlängerung benötigen innovative, sportliche und ganzheitliche Lösungen. Gratulation an Jürgen Beute und Anna Shuk zu dieser vorbildlichen Herangehensweise."

(Marina Orth, Gesundheitsmanagerin KINETIC)

Sport ist ein Ausgleich.

Um fit für die täglichen Belastungen im Beruf zu sein, hat sich körperliche Aktivität bewährt. Bewegung senkt den Stresslevel. Gezieltes Training stärkt die Muskulatur. Davon profitieren auch Pflegekräfte, die täglich zur Seite stehen. Sie investieren viel körperliche und mentale Kraft, um ihre Aufgaben zu bewältigen. Aus diesem Grund lautet die sportliche Botschaft von Jürgen Beute, Inhaber der balance Fitness- & Wellness-Clubs in Kassel und Hann. Münden, an sie: Sport schenkt Entlastung, Sport stärkt für körperliche und psychische Herausforderungen. Er ist seit vielen Jahren Vorreiter und Initiator von Gesundheits und Präventionsaktionen, die das ermöglichen.

33 PROZENT ALS POLITISCHE BOTSCHAFT

Pflegekräften bietet er einen von ihm gesponserten und somit reduzierten Mitgliedsbeitrag an. Sein 2017 ins Leben gerufener „Helfertarif“ findet großen Anklang. Seine Entscheidung, 33 Prozent Nachlass auf die Mitgliedsbeiträge zu geben, fußt auf der Fitnessinitiative Deutschland. Dieser hat er sich angeschlossen – jedes Unternehmen kann es ihm gleichtun. „Wo wären wir ohne die Helfer in der Not? Diese wichtige Berufsgruppe kämpft täglich mit Zeitdruck, Schichtdienst, Unterbesetzung, fehlenden Regenerationszeiten“, sagt Jürgen Beute. „Mit meinem 33-Prozent-Sponsoring des Monatsbeitrags möchte ich Helfern helfen, mit gezieltem Muskeltraining körperlichen und psychischen Belastungen entgegenzuwirken.“

KÖRPERLICH UND MENTAL FIT BLEIBEN

Er weiß aus Erfahrung, dass Menschen mit einer aktiven Muskulatur körperliche und mentale Vorteile bis ins hohe Alter genießen: „Die Beweglichkeit bleibt erhalten und das Herz Kreislauf-System leistungsfähig. Der erhöhte Grundumsatz sorgt zudem für eine Optimierung des Stoffwechsels, mehr Kraft und Energie.“ Weiteres Plus: Eine starke Muskulatur schützt vor Altersbeschwerden und Stürzen. „Je älter wir werden, desto mehr Muskulatur wird abgebaut und damit auch die Leistungsfähigkeit“, sagt der Präventionsvisionär. Zahlreiche Studien belegen auch die Heilkraft durch Muskelaktivität: Gezieltes Training aktiviert Botenstoffe, harmonisiert die Stoffwechselaktivitäten und wirkt wie eine körpereigene Apotheke positiv auf den Organismus.

Firmenfitness für ein zufriedenes Team und bessere Laune

"Mir als Unternehmerin ist es wichtig, dass mein Team sich belastbarer fühlt und einen wertvollen Stressausgleich genießt. Meine Mitarbeiterinnen berichten mir davon, dass sie besser schlafen und sich sogar besser ernähren. Die Idee, mein tolles Team zu belohnen und ihre Monatsbeiträge im balance Fitness- & Wellness-Club finanziell zu fördern, geht voll auf. Die spürbar ansteckende bessere Laune bestätigt mich in meiner Entscheidung."

(Anna Shuk, Inhaberin Pflegetam)

Bundesweite Fitnessinitiative

Ziel der Fitnessinitiative Deutschland ist es, allen Bürgern ein entlastendes Finanzierungsmodell von Mitgliedsbeiträgen bei qualifizierten Gesundheitsanbietern mit Fachpersonal und evaluierten Programmen zu ermöglichen. Der ganzheitliche Gedanke beinhaltet, dass ein Drittel des Monatsbeitrags von Arbeitgebern gezahlt wird, ein weiteres Drittel von den Krankenkassen gefördert wird und nur ein Drittel Eigenanteil verbleibt. Volkswirtschaftlich betrachtet würde das zahlreiche Chancen im Gesundheitssystem im Umgang mit Diabetes, Übergewicht, Herz-, Kreislauf-, Atemwegs-, Muskel- und Skeletterkrankungen aufzeigen.

www.fitnessinitiative.de

Adressinfos werden geladen...